Bericht OÖ-Landesliga 17. Runde

Paul Hinterreiter
Paul Hinterreiter
SG Neue Heimat/Linz 1 – SU Edelweiß Linz 2   33:34 (14:19) Spielstatistik

Das Spiel begann ausgeglichen, nach 13 Min. stand es 9:9.  In der 14. Min. wurde Torhüter Stefan Schimpl von einem scharfen Wurf am Kehlkopf so unglücklich getroffen, daß er nicht mehr weiter spielen konnte. Das Spiel wurde 23 Min. unterbrochen, bis die Rettung den Spieler ins Krankenhaus abtransportierte.  Gottseidank stellte sich dort bei der Untersuchung heraus, daß alles wieder in Ordnung ist und der Spieler nach Hause gehen konnte. Da Edelweiß 2 nur mit 7 Feldspielern und 1 Tormann angetreten ist, musste der Feldspieler  Rico Stollberg ab der 15.Min. ins Tor.  Er machte seine Sache gute und so konnte nach gutem Spiel der verbliebenen Edelweißer zur Pause ein Führung von  14:19 erkämpft werden.  Auch in der 2. Halbzeit agierte unsere Mannschaft sehr routiniert und konnte in der 35.Min. bereits auf 16:23 erhöhen. Torhüter Rico Stollberg brachte die gegnerischen Schützen zur Verzweiflung.  Nach 40 Min. In der 45.Min. beim Stand von 20:25 für Edelweiß erhielt Ronny Stangl die 3. Zweiminuten-Strafe, somit hatte Edelweiß nur noch 5  Feldspieler. Trotzdem konnte die Führung auf 23:30 ausgebaut werden. Leider erhielt Hannes Himmelbauer in der 50.Min. die 3. Zweiminutenstrafe, somit musste Edelweiß die restlichen 10 Min. mit nur 4 Feldspielern bestreiten. Die Mannschaft kämpfte aufopfernd und konnte den Spielstand in der 55. Min. mit  26:31 für Edelweiß gut halten.  10 Sekunden vor Spielende gelang SG Linz/Neue Heimat noch der Anschluß-treffer zum 33:34, doch der tapfer kämpfende Rest( 4 Feldspieler und 1 Tormann konnten die Führung halten und errangen den Sieg mit 33:34. Ein Pauschallob für diese kämpferische Leistung.

SK Keplinger Traun 2  –  Sportunion Edelweiß Linz 1    29:34  ( 16:17) Spielstatistik

Bedingt durch Erkrankungen von Paul Hinterreiter und Andre Ryba, Kreisläufer Christoph Ott und Marko Zivanovic beruflich verhindert,konnten wir wieder nicht komplett antreten.  Ersatzgeschwächt war es eine schwere Aufgabe, gegen die gut Weiterlesen

Veröffentlicht unter News

Bericht OÖ-Landesliga 16. Runde

Abklatschen Edelweiß 2
Edelweiß 2
Fr. 13.2.2015   

Askö HC Urfahr  –  Sportunion Edelweiß Linz 2     28:29  (13:17)

Tore: Gleichfeld 7/2, Himmelbauer 6, Stangl 6, Ott 6, Obermayr 3, Hinterreiter 1.

Das Spiel begann unerfreulich. Paul Hinterreiter erhielt nach 5 Min. bei einer Abwehr ein CUT oberhalb des rechten Auges und konnte das Spiel nicht mehr fortsetzen, sondern musste im Krankenhaus genäht werden.  Die Mannschaft zeigte sich unbeeindruckt und konnte bis zur Pause eine 13:17 Führung erkämpfen.  In der 2. Halbzeit merkte man das Fehlen von Paul HInterreiter sehr, die Kräfte ließen nach und so konnte Urfahr in der 45. Min. erstmals mit 22:21 in Führung gehen. In den Schlußminuten wurde es turbulent.  Herwig Gleichfeld erhielt die Rote Karte wegen Foulspiels, 2 Min. vor Spielende erhielt Johannes Himmelbauer wegen Schiedsrichterkritik 2 Min. beim Stand von 27:26 für Urfahr.  In der doppelten Unterzahl gelang Edelweiß das 27:27 durch Christoph Ott. (59.Min.), 55 Sekunden vor Spielende erzielte Ronald Stangl das 27:28 für Edelweiß. Urfahr glich 20 Sek. Vor Spielende aus zum 28:28.  Im Gegenangriff gelang Ronald Stangl 4 Sekunden vor Spielende der Siegestreffer zum 28:29.

So. 15.2.2015 

Sportunion Edelweiß Linz 1   –  SG Wels/Lambach         34:39  (20:20)

Tore:  Gattermayr 13, Ryba 8/1, Duric 4, Ott 4, Weilguny 2, Bogensperger 1, Obermayr 1, Alkic 1.

Im wichtigen Heimspiel gegen SG Wels/Lambach mussten wir die Rückraumspieler Markus Gschwandtner (Grippe), Paul HInterreiter (CUT beim Spiel der IB) und Marko Zivanovic (Urlaub)vorgeben. Weiterlesen

Veröffentlicht unter News