OÖ. Handball-LLM Quali 2018/19

OÖ. Handball-Landesliga Männer Quali 2018/19:

Sa. 15.12.2018  Hüttnerschule  17:00h
Su Edelweiss Linz  –  SK keplinger Traun      26:34 (11:8)
Tore: Tepic 11, Rados Mate 4, Ghent 2, Alkic 2, Lakic 2, Zelenkic 2, Bogensperger 1,              Germann 1, Balic Kenan 1

Spielfilm: 5.M 3:2, 10.M 5:5, 15.M 6:7, 20.M 8:12, 25.M 9:15, 30.M 11:18;
35.M 13:19, 40.M 15:23, 45.M 18:25, 50.M 21:28, 55.M 23:31, 60.M 26:34.

Ohne die Stammspieler Christoph Münzner und Eric Scherzinger musste unsere junge Mannschaft gegen den noch ungeschlagenen Tabellenführer antreten und konnte mit einer guten Leistung überzeugen.
Die routinierten Trauner nutzten techn. Fehler unserer Mannschaft eiskalt zu Kontertoren und hatten daher während des ganzen Spieles die Kontrolle über das Spiel. Edelweiss überzeugte phasenweise durch gutes Angriffsspiel und schöne Tore und man kann die ganze Mannschaft für diese Leistung nur loben.

Sa. 15.12.2018  BSH Eferding  19:00h
HC Eferding  –  SU Edelweiss Linz II      28:31 (13:13)
Tore: Himmelbauer 9, Gleichfeld 7/2, Stangl 5, Prandstätter 5, Nestorovic 4, Stollberg 1.

Spielfilm: 5.M 2:2, 10.M 3:4, 15.M 7:8, 20.M 9:8, 25.M 11:11, 30.M 13:13;
35.M 14:17, 40.M 19:20, 45.M 20:22, 50.M 23:27, 55.M 25:30, 60.M 28:31.

Die 1. Halbzeit war ausgeglichen und endete mit 13:13. Im Laufe der 2. Halbzeit setzte sich die Routine durch und Edelweiss konnte bis zu 5 Tore in Führung gehen. Letztendlich wurde das Spiel mit 31:28 für Edelweiss II gewonnen.

Verfasser:  Helmut Strecker