8. Februar 2023

Edelweiss Linz Handball

Auswärtserfolg in Bregenz

Linzer Future-Team gewinnt im Ländle klar.

Anfangs war es ein munteres hin und her. In Minute 12 setzte sich das Linzer Future-Team zum ersten Mal mit +2 ab. In weiterer Folge erhöhte die Spielgemeinschaft die Schlagzahl und durch einen 2:7 Lauf stand es gut neun Minuten vor dem Seitenwechsel +7 für unsere Jungs. Diesen Vorsprung ließ sich die doch stark ersatzgeschwächte Linzer Truppe nicht mehr nehmen und mit einem 17:24 ging es dann auch in die Katakomben.

Im zweiten Spielabschnitt änderte sich wenig. Die Linzer Handballer verwalteten das Match gekonnt und ließen wenig anbrennen. Teilweise war es ein echtes Schaulaufen gegen einen nun doch überforderten Gegner. Die Heim-Sieben schaffte es nicht, den Rückstand zu verkürzen. Im Gegenteil. Die Linzer mit den Edelweißen Eric Scherzinger (5 Tore) und Ivan Rados (8 Tore) machten weiterhin Druck und feierten schlussendlich einen klaren 29:42 Auswärtserfolg.


➡️ HLA Challenge I Grunddurchgang Nord/West
Handball Bregenz FT – SG LINZ AG/NH/EDELWEISS FT
29:42 (17:24)
Tore: Clemens Spandl (10), Ivan Rados (8), Michael Justin Dudlak (8), Eric Scherzinger (5), Timo Hellrung (4), Tobias Hauptmann (3), Gabriel Eder (3), Boris Mitterrutzner (1)


Veröffentlicht von Jürgen Hammang I 22.10.2022