14. August 2022

Edelweiss Linz Handball

Dankschreiben an unsere Sponsoren

An dieser Stelle möchten wir uns recht herzlich bei unseren Sponsoren und Partner für die Zuwendungen und das entgegengebrachte Vertrauen bedanken.

Kurze Bilanz am Ende einer erfolgreichen Saison, in der wir im Nachwuchsbereich zwei Meistertitel feiern konnten und uns somit auch österreichweit zur Schau stellen durften. Dies ist somit die Bestätigung für all die Menschen im Verein, die ihre Freizeit „opfern“, um Kindern und Jugendlichen eine schöne Zeit im Kreis unserer diversen Nachwuchs-Mannschaften zu bereiten.

Es ist aber trotz allem nur ein Aspekt des Vereinslebens, das sich zwar nicht das olympische Motto des „Dabeisein ist alles“ auf die Fahnen schreibt, das aber dennoch auch unter sozialen Gesichtspunkten betrachtet werden sollte – und nicht nur unter sportlichen. Denn für die Kinder und Jugendlichen ist es fundamental wichtig, in das funktionierende soziale Gebilde eines Sportvereines eingebunden sein zu dürfen.

Weiters dürfen wir auch stolz auf die gelungene Eingliederung in die zweithöchste Spielklasse Österreichs blicken. Im Zusammenspiel mit dem HC LINZ AG können unsere Nachwuchshandballer auf eine ansprechende Saison in der HLA Challenge zurückblicken. Österreichweit konnten wir somit den Namen Union Edelweiss Linz mit hervorragenden Leistungen repräsentieren.

Um dies zu gewährleisten, und zwar über mehrere Jahre hinweg, braucht es Menschen und Unternehmen, die neben jeder Menge Herzblut auch andere Unterstützung mit einbringen. Kurzum: Es braucht Menschen und Unternehmen, die Vereine, wie wir einer sind, ehrenamtlich helfen und sponsern. Ob mit Tatkraft, finanziellen oder mit anderen Mitteln. Wir können Ihnen gar nicht genug dafür danken. Ohne Ihre Unterstützung wäre ein geregelter Spielbetrieb in allen Altersklassen nur erschwert möglich. Auch die Pokale und oder die gastronomische Unterstützung beim heurigen Sommerfest waren Ihrerseits äußerst großzügig.

Herzlichen Dank Ihnen allen.

Die Vereinsleitung


Veröffentlicht von Jürgen Hammang I 12.07.2022