30. Juni 2022

Edelweiss Linz Handball

Derbysieg gegen Wels

Wir fahren daheim die ersten Punkte ein.

Gleich einmal vorweg. Es war am Ende kein Spiel für schwache Nerven. Dabei begannen unsere Jungs druckvoll und nach gut 10 Minuten erarbeitete sich unsere Spielgemeinschaft einen Drei-Tore-Vorsprung. In dieser Tonart ging es in weiterer Folge leider nicht weiter. Die Spiders aus Wels blieben dran und ließen nicht locker. Fünf Minuten vor dem Seitenwechsel erarbeiteten sich unsere Jungs dennoch einen Vier-Tore-Vorsprung, der bis zum Pausenpfiff wiederum nur bis auf ein Tor Unterschied schrumpfte. Mit einem knappen 14:13 Vorsprung ging es in die Kabinen.

Ein ähnliches Bild zeichnete sich im zweiten Spielabschnitt ab. Unser Future-Team legte immer wieder vor, doch der Gegner ließ sich einfach nicht abschütteln. 10 Minuten vor Spielende verschafften sich unsere Jungs durch einen Treffer von Elmar Böhm sogar einen komfortablen fünf Tore Vorsprung, der aber wie schon in vorigen Situationen wieder leichtfertig vergeben wurde. Die Gäste kämpften sich noch einmal heran und kamen in der 57. Spielminute sogar zum 31:31 Ausgleich. Nach einem vergebenen Siebenmeter von Florian Falthansl-Scheinecker machte es kurz darauf Jakob Kropf mit einem perfekten Gegenstoß besser und erzielte 1 1/2 Minuten vor Spielende das 32:31. In den letzten hektischen Sekunden dieses HLA Challange Matches vermochte keine der beiden Teams einen weiteren Treffer draufzusetzen und dadurch blieb es bei einem knappen Derbysieg gegen einen an diesem Abend sehr starken Gegner aus der Messestadt Wels.



➡️ HLA Challenge I 7. Runde
SG HC LINZ AG/EDELWEISS FUTURE TEAM – Spiders Wels
32:31 (15:14)
Tore: Gojko Vuckovic (7), Jakob Kropf (6), Ajdin Alkic (5), Elmar Böhm (5) Florian Falthansl-Scheinecker (4), Tobias Hauptmann (3), Elias Kaimberger (1), Mladenko Tepic (1)


Nächstes Spiel:
➡️ HLA Challenge I 8. Runde
Alpla HC Hard FT – SG HC LINZ AG/EDELWEISS FUTURE TEAM
Samstag I 13.11.2021 I 18:00 Uhr
Sporthalle am See Hard


Veröffentlicht von Jürgen Hammang am 30.10.2021