8. Februar 2023

Edelweiss Linz Handball

MU15 mit knapper Niederlage

Toller Kampf unserer männlichen U15.

Im Match der U15 Teams des HC LINZ AG/Neue Heimat und unseren Jungs ging es heiß her. Nach einer nahezu perfekten ersten Halbzeit wurde es im den zweiten 25. Minuten noch einmal so richtig spannend. Mit fünf Treffern im ersten Spielabschnitt war Jonas Schneider einer der Stützen unserer Blau-Weißen. Insgesamt präsentierten sich unsere Burschen echt schlagfertig und mit einer verdienten 15:18 Führung ging es dadurch auch in die Kabinen.

Nach Wiederbeginn war dann zehn lange Minuten der Wurm bei unseren Jungs drinnen. Die Heimsieben konnte mit einem unglaublichen 8:1 Lauf auf 23:19 davon ziehen. In weiterer Folge arbeiteten sich unsere Jungs rund um Kreisläufer Nait Mislimoski wieder kontinuierlich heran und gut fünf Minuten vor Spielende stand es 28:28. Diese Aufholjagd war schon echt sensationell. Am Ende reichte es aber dennoch nicht und Nico Schabransky (gesamt 8 Tore) konnte mit dem letzten Tor im Match nur mehr auf 30:29 verkürzen. Somit musste sich unsere Truppe nach einem harten Kampf mit 30:29 geschlagen geben. 



➡️ MU15 Grunddurchgang I 1. Runde
HC LINZ AG/Neue Heimat – UNION EDELWEISS LINZ
30:29 (15:18)
Tore: Nico Schabransky (8), Jonas Schneider (7), Nait Mislimoski (7), Moritz Hinterreiter (6), Armin Haas (1)


Veröffentlicht von Jürgen Hammang I 29.09.2022