4. Dezember 2022

Edelweiss Linz Handball

Edelweiss verblüht

Dieses Wochenende erreichte uns eine traurige Nachricht. Christian Patzer, langjähriger Spieler der Union Edelweiss Linz, hat den Kampf gegen seine schwere Erkrankung leider verloren. Mit ihm als Spieler konnten unsere Handballer in den 1960er Jahren die größten Erfolge in der Vereinsgeschichte erzielen. 1970 wechselte er als einer der ersten österreichischen Spieler in die deutsche oberste Liga. Während seiner Zeit in Deutschland bei Göppingen (zweifacher Meister), war er natürlich auch im österreichischen Nationalteam sehr erfolgreich. Bronze bei der WM 1966 im Feldhandball.

Nach seiner großartigen Karriere im Ausland, kam er letztendlich wieder als Spieler nach Linz zurück und spielte für die ASKÖ Linz. In späterer Folge übernahm er auch das Traineramt bei der Union Edelweiss und konnte somit seine langjährigen Erfahrungen an unsere damalige junge Truppe weitergeben.

Christian war stets ein gern gesehener Gast bei diversen Veranstaltungen und wir werden ihn sehr vermissen.

Lebe wohl alter Freund. Ein Edelweiss blüht im Himmel weiter.

Unsere Anteilnahme gilt natürlich den Hinterbliebenen.

Veröffentlicht von Jürgen Hammang – 27.06.2021