8. Februar 2023

Edelweiss Linz Handball

Edelweiss verspielt besseres Ergebnis

Die Sportunion Edelweiss Linz belegt beim OÖ Cup Turnier den dritten Platz.

Nach einem gelungenen Auftakt im ersten Match am Samstag gegen Urfahr (20:15), kamen unsere Jungs im zweiten Samstagspiel nicht über ein Leistungsgerechtes 21:21 Remis gegen starke Eferdinger hinaus. Dabei begann das Spiel gegen Urfahr nicht wirklich optimal und erst im zweiten Spielabschnitt konnte mit 13 Toren die volle Punktzahl eingefahren werden. Im Match gegen Eferding kamen unsere Jungs ebenfalls erst in der zweiten Halbzeit besser ins Match. Nach einem 7:10 Rückstand zum Pausentee, gingen unsere Schützlinge kurz vor Spielende mit 21:20 in Führung. Für einen weiteren vollen Erfolg reichte es dennoch nicht und beide Teams holten einen gerechten Punkt.

Mit einem Sieg und einem Unentschieden ging es somit in den zweiten Turniertag. An dem erwischten unsere Jungs in der Partie gegen Mitfavorit SG LINZ AG/Neue Heimat zwar den besseren Start, mit Fortdauer der Partie schlichen sich aber wieder einige Ungenauigkeiten ein. Zu leichtfertige Fehler im Spielaufbau machte es dem Gegner leicht zu schnellen Gegentoren zu gelangen. Am Ende stand eine 20:16 Niederlage auf der Anzeigetafel. Genau mit diesen Fehlern ging es auch im letzten Macht des Tages weiter. Da verlor unsere Truppe dann total den Faden und nach einem 7:0 Lauf der Welser Handballer, war das Match schon beinahe Vorzeitig entschieden. Genau diesen Vorsprung verwaltete der Gegner bis zum Schlusspfiff gekonnt und feierte einen doch klaren 27:20 Erfolg und holte sich dadurch den zweiten Platz. Platz 1 ging an die Spielgemeinschaft LINZ AG/Neue Heimat. Die Plätze vier und fünf gingen an Urfahr beziehungsweise Eferding.

Kurzes Fazit: Licht und Schatten wechselten sich in jeder Partie ab. Kurzum wäre durchaus mehr drinnen gewesen.


Die Spiele im Überblick

➡️ Samstag I 14.01.2023
10:00 Uhr  ASKÖ Urfahr – ASKÖ HC Wels 22:22 (14:10)
11:00 Uhr  SG LINZ AG/Neue Heimat – HC Eferding 27:19 (12:10)
12:00 Uhr  Union Edelweiss Linz –  ASKÖ Urfahr 20:15 (7:9)
Tore: Lovro Crnojevic (6), Mladenko Tepic (4), Elias Kaimberger (3), Florian Wöß (3), Eric Scherzinger(2), Jonas Schneider (1), Philip Prandstätter (1)
13:00 Uhr  ASKÖ HC Wels –  SG LINZ AG/Neue Heimat 20:27 (12:13)
14:00 Uhr  Union Edelweiss Linz –  HC Eferding 21:21 (7:10)
Tore: Mladenko Tepic (5), Lovro Crnojevic (5), Edin Balic (3), Florian Wöß (3), Eric Scherzinger (2), Philip Prandstätter (2), Elias Kaimberger (1)
➡️ Sonntag I 15.01.2023
10:00 Uhr  ASKÖ Urfahr – SG LINZ AG/Neue Heimat 17:31 (8:17)
11:00 Uhr  HC Eferding – ASKÖ HC Wels 19:23 (9:13)
12:00 Uhr  SG LINZ AG/Neue Heimat – Union Edelweiss Linz 20:16 (9:6)
Tore: Mladenko Tepic (6), Nedim Curic (3), Eric Scherzinger (2), Lovro Crnojevic (2), Edin Balic (1)
13:00 Uhr  ASKÖ Urfahr – HC Eferding
14:00 Uhr  ASKÖ HC Wels – Union Edelweiss Linz 27:20 (16:9)
Tore: Kenan Balic (6), Lovro Crnojevic (4), Edin Balic (3), Mladenko Tepic (3), Jonas Schneider (2), Florian Wöß (1), Eric Scherzinger (1)


Veröffentlicht von Jürgen Hammang I 16.01.2023