So. Jul 5th, 2020

OFF. Homepage – Handball

Erlass vom ÖHB

2 min read

sdr

Nach dem Erlass von der Bundesregierung und in weiterer Folge auch vom ÖHB dürfen seit dem 1. Mai wieder Mannschaftstrainings abgehalten werden.

Unter Voraussetzung einiger Bestimmung dürfen eben nun wieder Trainings im kleineren Mannschaftskreis durchgeführt werden.

Voraussetzungen:

– Kleingruppen bis max. 10 Personen (inklusive der anwesenden Trainer / Betreuer, d.h. in der Regel 9 Sportler + 1 Trainer). Die Zusammensetzung der Kleingruppen sollte gleichbleiben (die gleichen Sportler trainieren miteinander).

– Unterschiedliche Trainingsgruppen sollten einander nach Möglichkeit nicht begegnen (zeitlich versetztes Training mit Pause zwischen den Einheiten oder örtlich getrennte Gruppen, die einander nicht begegnen). Der Verein erstellt einen entsprechenden Plan der Trainingszeiten und -Orte der jeweiligen Gruppen.

– Die Sportler / Trainingsgruppen sind immer von einem Trainer zu begleiten – insbesondere bei Kindern und unmündigen Minderjährigen (unter 14 Jahre) – Aufsichtspflicht!

– Die Sportler sind vor dem Training über die einzuhaltenden Regeln / Vorschriften zu informieren.

Was heißt das jetzt genau im Detail:
Ausdauer-, Kraft-, Mobilisierungs-, oder etwa Stabilisationstrainings sind somit möglich und die Vereine können mit ihren Mitgliedern wieder in Interaktion treten. Das klassische Handballtraining ist derzeit nicht möglich, d.h. Übungen mit dem Ball, Passen/Fangen oder Werfen sowie Partnerübungen und generell Übungen mit Körperkontakt sind weiterhin untersagt!

Die Sportunion Edelweiss Linz hat sich natürlich Aufgrund der neuen Erkenntnisse dazu entschlossen den Trainingsbetrieb langsam wieder hochzufahren. Jetzt gilt es nur noch Intern die Details auszuarbeiten, wann und zu welchen Kriterien die Trainings auf unserer Sportanlage gestartet werden können. In Zeiten wie diesen gibt es eben einiges abzuwägen um dann die richtigen Entscheidungen treffen zu können. Wir halten euch auf dem Laufenden.

#WeAreEdelweiss #EdelweissLinz Verfasser: Jürgen Hammang