3. Dezember 2021

Edelweiss Linz Handball

Fit durch den Sommer – Teil 1

1 min read

Was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nimmermehr. Koordinative Fähigkeiten legen den Grundstein für die sportliche Entwicklung eines Spielers und sind deshalb bereits bei unseren Minis fester Bestandteil jedes Trainings. Sie versetzen Handballer*innen in die Lage, motorische Aktionen in vorhersehbaren und unvorhersehbaren Situationen sicher und ökonomisch zu beherrschen sowie sportliche Bewegungen im Vergleich zu anderen schneller zu erlernen.

Zuhause oder im Urlaubsort, am Asphalt oder auf der Wiese, zehn Hütchen in zwei unterschiedlichen Farben im Abstand von ca. 1 Meter aufstellen. Als Ersatz kann man auch Steine und Stecken verwerden. Dann in flottem Tempo über die Hindernisse laufen und bei einer der beiden Farbe (bzw. Materialen)- die zuvor festgelegt wurde – in die Hände klatschen. Diese Übung kann beliebig oft wiederholt werden.

Lust auf Handball? Kontakt & Information: HIER GEHT ES WEITER

Veröffentlicht von Jürgen Hammang am 25.08.2021 – Text: Susanne Hain