30. Juni 2022

Edelweiss Linz Handball

Future Team gewinnt gegen Bregenz

Erfolgreicher Start im Jahr 2022.

Nach einem furiosen Start stand es bereits nach dreieinhalb Minuten 5:1 für unsere Jungs. In dieser Tonart ging es aber leider nicht weiter. Die Gäste aus Vorarlberg arbeiteten sich wieder ran und es entwickelte sich ein offener Schlagabtausch. Sieben Minuten vor dem Pausenpfiff erhöhten unsere Burschen die Schlagzahl und zogen bis auf fünf Tore davon. In den letzten beiden Spielminuten musste unser Future Team noch zwei Treffer hinnehmen und somit ging es mit einem 17:14 Vorsprung in die Pause.

Im zweiten Spielabschnitt verwalteten unsere Jungs diesen Vorsprung über weite Strecken im Match. Mitte der zweiten Halbzeit zogen unsere Jungs auf 28:23 davon. Dann wurde es noch einmal hektisch. Die Ländle-Handballer gaben sich noch lange nicht geschlagen und arbeiteten sich wieder etwas heran. In den letzten fünf Minuten musste man dann sogar noch einen 1:4 Lauf der jungen Bregenzer Truppe hinnehmen. Dennoch reichte es für einen unterm Strich nicht unverdienten 32:30 Heimerfolg und dem insgesamt sechsten Erfolg im dreizehnten Ligamatch.



➡️ HLA Challenge I 13. Runde
SG HC LINZ AG/EDELWEISS FUTURE TEAM – Bregenz Handball FT
32:30 (17:14)
Tore: Elmar Böhm (8), Mladenko Tepic (7), Florian Falthansl-Scheinecker (5), Jakob Kropf (3), Ajdin Alkic (3), Timo Hellrung (3), Silas Wiesinger (2), Tobias Hauptmann (1)


Veröffentlicht von Jürgen Hammang – 12.02.2022