4. Dezember 2022

Edelweiss Linz Handball

Future-Team kassiert Derby-Pleite

Nichts zu holen gegen Traun.

Gegen einen körperlich überlegenen Gegner tat sich das Linzer Future-Team schwer und mit Fortdauer der Partie setzten sich die Gäste immer weiter ab. Am Ende der ersten Halbzeit stand ein 16:24 Rückstand auf der Anzeigetafel. Eindeutig zu viel für einen Spielabschnitt.

In den zweiten dreißig Minuten besserte sich die Deckungsarbeit etwas und im Angriff kamen die Linzer-Boys immer wieder zu sehenswerten Treffern. Aber wirklich spannend wurde es auch im zweiten Spielabschnitt nicht mehr. Der Gegner aus Traun kontrollierte über weite Strecken der Partie das Geschehen und ging letztendlich als klarer 32:38 Sieger vom Parkett.


➡️ HLA Challenge I Grunddurchgang Nord/West
SG LINZ AG/NH/EDELWEISS FT – SK Keplinger Traun
32:38 (16:24)
Tore: Ivan Rados (13), Ajdin Alkic (4), Jakob Kropf (4), Clemens Spandl (4), Artan Selmani (3), Michael Justin Dudlak (2), Daniel Röthig (1), Timo Hellrung (1)


Veröffentlicht von Jürgen Hammag I 20.11.2022