8. Februar 2023

Edelweiss Linz Handball

Revanche gegen Wels geglückt

Future-Team holt in Wels die volle Punktzahl.

In den Anfangsminuten ging es Schlag auf Schlag. Nach einer frühen 0:2 Führung zappelte das Leder im Minutentakt in den Maschen. In einer flotten Begegnung verschafften sich die Linzer Jungs gut 10 Minuten vor Seitenwechsel einen +5-Tore-Vorsprung. Dieser Vorsprung wurde bis zum Pausenpfiff sogar noch weiter ausgebaut und Eric Scherzinger setzte mit dem Tor zum 15:23 den Schlusspunkt in einer unterhaltsamen ersten Halbzeit.

In den zweiten 45′ Minuten brauchten unsere Burschen etwas, um wieder ins Spiel zu finden. Die Heimsieben kam immer näher heran und verkürzte 12′ Minuten vor Spielende sogar auf -3. Damit leiteten die Welser eine spannende Schlussphase ein. Genau in dieser Phase fanden unsere Handballer über den Kampf zurück in die Partie und ließen sich schlussendlich die Butter nicht mehr vom Brot nehmen. Somit konnte sich das Future-Team für die klare Heimniederlage revanchieren.


➡️ HLA Challenge I Grunddurchgang Nord/West
Spiders Wels – SG LINZ AG/NH/EDELWEISS FT
15:23 (31:35)
Tore: Ivan Rados (8), Artan Selmani (5), Clemens Spandl (4), Elmar Böhm (4), Jakob Kropf (4), Daniel Röthig (4), Boris Mitterrutzner (2), Tobias Hauptmann (2), Melenko Duric (1), Eric Christian Scherzinger (1)


Veröffentlicht von Jürgen Hammang I 04.12.2022