21. Oktober 2021

Edelweiss Linz Handball

Wolfsjagd in Tirol

1 min read

Elias Kaimberger

Die bittere Heimpleite und die schlimme Verletzung von Jakub Muratspahic sitzt unseren Jungs natürlich noch tief in den Knochen. Doch viel Zeit für negative Gedanken gibt es für unser Future-Team nicht. Bereits dieses Wochenende geht es auf die Reise ins schöne Tirol und dort wartet ganz schön viel Arbeit auf unsere Truppe.
Die Gastgeber konnten sich zuletzt in einem echten Krimi gegen das Future Team aus Hard auswärts mit 32:33 durchsetzen und lachen derzeit mit einer weißen Weste von der Tabellenspitze.

Am Sonntag kommt also mit den Wölfen aus Innsbruck ein ganz harter Brocken auf unsere junge Mannschaft zu. Keine leichte Aufgabe für unser Future-Team, dass im letzten Spiel nie in die Spur fand und dadurch gegen Lauterach klar den Kürzeren zog. Genau diese Spur gilt es jetzt ehest möglich wiederzufinden, denn das zuletzt gezeigte war eindeutig zu wenig.


➡️ HLA Challenge I 3. Runde
medalp Handball Tirol – SG HC LINZ AG/EDELWEISS FUTURE TEAM
Sonntag I 19.09.2021 – 16:00 Uhr
Sporthalle Hötting-West


Veröffentlicht von Jürgen Hammang – 17.09.2021 – Foto: Wolfgang Pichler