8. Februar 2023

Edelweiss Linz Handball

Es sollte nicht sein

Das Spiel gegen Schwaz war von Beginn weg spannend. In den ersten dreißig Minuten wog das Match hin und her. Dank einer guten Schlussoffensive ging es mit einer 14:12 Führung in die Pause.

Doch dann erwischte unser Team einen totalen Fehlstart in den zweiten Abschnitt. In den ersten gut 10 Minuten nach Wiederbeginn hatte unser Team ein totales Blackout und die Gäste legten einen 7:0 Lauf hin. Von diesem katastrophalen Start erholten sich unsere Youngstars nur langsam. Dennoch zeigte man Moral und kam noch einmal an die Tiroler Handballer heran. Zehn Minuten vor Spielende gingen unsere Schützlinge sogar mit 24:23 und in weiterer Folge mit 26:25 in Führung. Kurz vor Spielende verspielten unsere Jungs diesen Vorsprung aber leider wieder und schlussendlich musste man sich mit 27:28 geschlagen geben.

Danke an unseren Edelweiss Nachwuchs für die tolle und vor allem lautstarke Unterstützung!


➡️ HLA Challenge I 4. Runde
SG HC LINZ AG/EDELWEISS FUTURE TEAM vs. ULZ Schwaz
27:29 (14:12)
Tore: Sinisa Sironjic (9), Florian Falthansl-Scheinecker (6), Jakob Kropf (4), Elmar Böhm (3), Mladenko Tepic (2), Elias Kaimberger (1), Tobias Hauptmann (1), Gregor Falthansl-Scheinecker (1)


Veröffentlicht von Jürgen Hammang – 25.09.2021